Leitbild

Die Deutsche Schule Barranquilla ist eine von der deutschen Bundesregierung geförderte Bildungsinstitution, in der die Schüler in einer bikulturellen, multilingualen und demokratischen Lernumgebung zu mündigen Bürgern ausgebildet werden. Dies geschieht auf der Grundlage von Kritik- und Analysefähigkeit, dynamischer Interaktion zwischen Schülern und Schule, autonomer Wissensbildung, Vermittlung von Werten und Respekt gegenüber dem Anderssein.

Unser institutionelles Bildungsprojekt misst dem Sozial- und Umweltbewusstsein und dem Erlernen der deutschen und englischen Sprache eine besondere Bedeutung bei und bietet einen kolumbianischen und internationalen Abschluss an, der mit Hilfe eines höchst kompetenten Lehrerkollegiums, einer ausgezeichneten Ausstattung und einer freundlichen Schulatmosphäre erzielt wird.

Vision

Unsere Schüler werden bestens auf eine universitäre bzw. berufliche Laufbahn in einer globalisierten Welt vorbereitet. Sie verfügen über ausreichende Kompetenzen, die sie als Weltbürger ausweisen und beherrschen die Sprachen Spanisch, Deutsch und Englisch. Unsere Schüler lernen effizient in Gruppen und erzielen dadurch ausgezeichnete Ergebnisse, die durch national und international anerkannte Diplome nachgewiesen werden (Sprachdiplom, Cambridge Certificate, International Baccalaureate).

Mit dem Erreichen dieser Ziele nimmt die Deutsche Schule Barranquilla im Jahr 2022 pädagogisch, wissenschaftlich, technisch, sportlich und kulturell einen Platz unter den drei besten internationalen Schulen der kolumbianischen Karibikregion ein und bleibt damit eine ausgezeichnete Bildungsalternative für unsere Gemeinschaft.