Erste Sitzung des Leseclubs der Eltern


Ein unterhaltsames Ambiente, Überlegungen und Analyse. So erlebten die Eltern das erste Treffen des Leseclubs am 4. September in der Bibliothek der Deutschen Schule, eine Initiative, die die Kultur an unserer Schule integriert und fördert.

Auf der Veranstaltung, die von der Kulturabteilung Espacio D. unterstützt wurde, war die Kulturförderin Luz Estela Fajardo anwesend, die die Unterhaltung über den Roman “En diciembre llegaban las brisas” (Winde im Dezember) der Autorin Marvel Moreno aus Barranquilla leitete. Das Werk gilt als eines der größten in der kolumbianischen und lateinamerikanischen Literatur des 20. Jahrhunderts.

Zurück