Project Based Learning

Im Schuljahr 2017/2018 wurde das Project Based Learning (projektbasiertes Lernen) in unserer Einrichtung eingeführt. Dabei handelt es sich um eine Lehr- und Lernphilosophie, die auf vier Prinzipien basiert:

  • Die Schüler kommen mit einem reichen Wissens- und Erfahrungsschatz zur Schule. Daher sollte sich der Lernprozess nicht nur auf das Auswendiglernen und Wiederholungen beschränken.
  • Die Schüler sind in der Lage zu erschaffen, nicht nur zu identifizieren und zu erkennen. Das Lernen ist am wertvollsten, wenn es tiefgründig, gezielt und eine echte Verbindung zu allen Wissensbereichen hat.
  • Wenn Schüler etwas erschaffen, entwickeln sie sowohl inhaltliche als auch praktische Fähigkeiten. Sie sind außerdem motivierter.
  • Das kritische Denken „Out of the box“ ist für Schüler und Berufstätige des 21. Jahrhunderts unerlässlich.

Im vergangenen Jahr war das Hauptthema für die Projekte „Ohne Grenzen“. In diesem Jahr lautet das Thema „Durchhaltevermögen bei Herausforderungen“, #NeverGiveUp