Fachschaft Deutsch

“Die Grenzen meiner Sprache bedeuten die Grenzen meiner Welt.”

Ludwig Wittgenstein

 

Das Hauptziel der deutschen Abteilung ist die Lehre der deutschen Sprache und Kultur, immer bemüht, bei unseren Schülern eine internationale Mentalität zu fördern. 

Schon in den ersten Schuljahren ist Deutsch ein fester Bestandteil des Entdeckungs- und Lernprozesses unserer Schüler. Vom Kindergarten bis zur Klasse 2 werden die Kinder durch das Immersionsprinzip des bilingualen Bildungsprojekts (Tandem) an die deutsche Sprache und Mentalität herangeführt. Dies ermöglicht ihnen einen authentischen Zugang zur deutschen Sprache und in einer bikulturellen Umgebung aufzuwachsen.

Der Deutschunterricht ist wettbewerbsorientiert. Seit der Klasse 3 basiert dieser hauptsächlich auf den Prinzipien der Handlungsorientierung und der veranschaulichten Einsprachigkeit. Die Inhalte werden durch authentische Probleme und Zusammenhänge vermittelt. Ebenso wird differenzierter Unterricht, wie z.B. die Nutzung kooperativer Lernformen, umgesetzt und damit die Selbstständigkeit der Schüler gefördert.

Unsere Oberstufenschüler im International Baccalaureate lernen Deutsch als Fremdsprache. Sie haben auch zwei Fächer, die in deutscher Sprache unterrichtet werden: Biologie und Geschichte (alle drei Fächer; Deutsch, Biologie und Geschichte werden auf höherem Niveau unterrichtet). 

Unsere Schüler erwerben das Sprachdiplom I in der Klasse 9 (Sprachniveau A2/B1) und das Sprachdiplom II (Sprachniveau B2/C1) in der Klasse 12. Sowohl das IB-GIB als auch dieses international anerkannte Sprachdiplom zielen darauf ab, die Chancen unserer Schüler auf ein Studium an einer deutschen Universität zu erhöhen -eine Chance, die von vielen unserer Absolventen genutzt wird-.

In der 10. Klasse nehmen unsere Schüler an einem Austausch nach Deutschland teil, um das Land -dessen Sprache und Kultur in unserer Schule unterrichtet wird- kennenzulernen und ihre Kenntnisse in der deutschen Sprache zu erweitern.

Im Rahmen des Differenzierungsprogramms wurde gemeinsam mit der Abteilung für psychoedukative Orientierung 'Das Baumhaus' eingeführt, um Schülern der Klassen 3 bis 10 zu helfen, ihre Kenntnisse und Fähigkeiten in Bezug auf das Erlernen der deutschen Sprache in einem individualisierten Lernraum zu verbessern.

Die deutsche Abteilung beteiligt sich auch an der Entwicklung von Lehrplänen indem sie Aktivitäten und Veranstaltungen wie den Deutschlandtag, die Kinowoche, die Expo Bundesländer, die Osterrallye, die Ostereiersuche, Sankt Martin, Sankt Nikolaus und viele mehr durchführt.